Eingemachtes

aus regionalem Obst und Gemüse

Saison: ganzjährig, so lange der Vorrat reicht.

Einmachen ist eine traditionelle Methode, ohne Kühlung lange haltbar zu machen. Zucker, Essig oder Salz sind die Konservierungsstoffe, die nach der Erhitzung für die Haltbarkeit sorgen. Die Milchsäuregärung ist ein Einmach-Verfahren ohne Erhitzen, schonend für die Vitamine im Produkt und gesund für uns! (siehe Extra-Beitrag Sauerkraut)

Eingemachtes aus der Region findest du hier

BilkRheinischer Bauernmarkt Friedensplätzchen: St. Tönis Obsthof: Apfelmus, Apfelchips, Fruchtaufstrich Quitte, Pflaume, Erdbeer-Minze, Aronia…, Essig, Spelten: Apfelkraut, Birnenkraut, Rübenkraut, Achterberg: Dillgurken, Rote Beete
EllerWochenmarkt, Gemüsestand (Di – Sa): Dill-Gurken, Achterberg
FlingernWochenmarkt Hermannplatz,
Marktschwärmerei Flingern: Fruchtaufstriche FruchtNatur (Pfandgläser), Gewürzgurken, Apfelmark
GerresheimMarktstand Neusser Tor, St. Tönis Obsthof
HeerdtRheinischer Bauernmarkt Hanns-Heuer-Platz
OberbilkRheinischer Bauernmarkt Lessingplatz
Pempelfort Rheinischer Bauernmarkt Kolpingplatz,
Ernährungsrat Düsseldorf

Du kennst eine weitere Möglichkeit, regional erzeugte, eingemachte Produkte in Düsseldorf zu beziehen? Hier kannst du uns deinen Tipp an uns senden.