Palmkohl

Saison: August – März (wenn der Winter nicht zu eisig ist)

Palmkohl, auch Schwarzkohl, Toskana-Kohl genannt, ist eine sehr mild und nussig schmeckende alte Kohlart aus Italien . Die Blätter werden fein geschnitten und dann kurz gebraten / gedünstet oder in die Suppe gegeben. In den Gemüsegärten schon länger ein Geheimtipp, leider noch selten zu kaufen. Wir freuen uns über Tipps, wo ihr ihn gefunden habt!

Palmkohl aus der Region findest du hier

stadtweitals Abonnent*in der Regionalkiste (Abo) Lammertzhof, Bioland, Kaarst
als Mitglied der Solawi (Solidarische Landwirtschaft) Düsseldorf,
ökologischer Anbau, Kaarst-Büttgen

Du kennst eine weitere Möglichkeit, regionalen Palmkohl in Düsseldorf zu beziehen? Hier kannst du uns deinen Tipp schreiben.